Sunday, February 6, 2011

Me Made February – Jeans Blue


Today I am going to show you my favourite me made dress – actually I think it is my favourite dress ever. It is so versatile that you will see it a couple of times this February in variations. To kick off and introduce you to my ‘darling,’ I am going to show it quite pure though:


With warm jacket...


... and without.

I love square necklines. They remind me of traditional Bavarian Dirndl. And they are the perfect ‘frame’ for my necklace collection ;-)

I made the dress after this vintage Simplicity pattern (No 8882):

I found it at an OP shop in Melbourne and it was about $1. I was over the moon to discover that it did not only contain all necessary pieces of the pattern, but also fitted me perfectly. No alterations were to be made. A miracle! I am planning on making this dress in a million other fabrics, among others: Prince-of-Wales-Check (in German: Glencheck, but I think the English term sounds so much more royal ;-))), black satin, raspberry velvet,... Until now, however, I have just finished the blue jeans one. But maybe now that it is Me Made February?

More wonderful me made things you can find here.

9 comments:

Dana said...

Hallo Ninotschka,
ein wirklich schönes Kleid, und die Pünktchenbeine gefallen mir besonders gut :)
Ich liiiieeeebe übrigens die Sommerfeste auf den Dörfern, da ich dann meine Dirndl tragen kann.
Wünsch`Dir noch einen schönen Sonntagabend!
Dana

rebecca said...

Sehr cool. Ich liebe auch diese eckigen Ausschnitte, aber ich bekomm sie einfach nicht so sauber hin.

Herzliche Grüße,
rebecca

kirschenkind said...

Sieht toll aus!
Liebe Grüße, Juli

Paula said...

Sehr schön! Das ist so kombinationsfreudig.... Bin gespannt wie du es uns im Restfebruar noch vorführen wirst.
(war anfangs etwas verwirrt von deinem Englisch... habe aber festgestellt, dass ich verstehe (also das meiste) und stelle mir vor, dass du eine Ausgewanderte bist...)

Andrea said...

Wow...sieht super klasse aus!!!
liebe Grüße Andrea

Arlett said...

Gefällt mir seh, sehr gut. Ich finde grau ja immer eine gute Basis zum kombinieren und die Pünktchen - einfach super!
LG
Arlett

* Ninotschka * said...

@Dana: Yuchuu, ein anderer Dirndl-Fan. Da müssen wir uns zum Oktoberfest unbedingt ne Dirndl-Challenge ausdenken. Obwohl Dirndl-Tragen in Berlin immer ne Challenge ist ;-)

@Rebecca: ich musste in den Ecken auch schwer pfuschen. Freue mich, wenn man das nicht zu deutlich sieht ;-)

@Juli: Liebsten Dank

@Paula: Dieses Kleid ist echt ein Verwandungskünstler ;-) Englisch schreibe ich übrigens, weil ich 3 Jahre in Australien gelebt und dort auch diesen Blog gestartet habe.

@Andrea: 1000 Dank

@Arlett: Ich LIEBE Pünktchen, insofern wirst du noch diverse Klamotten damit be mir sehen ;-)

Miss Violetta said...

Superschönes Kleid - ich liebe schlichte Schnitte (und Pünktchen sowieso) !

Der wunderschöne Ausschnitt gibt dem ganzen den letzten Pfiff, das muß ja ein Lieblingskleid sein.

Kommt auf meine Nach-Näh-Liste!

Liebe Grüße Manuela

..die sich auch herzlich fürs Mutmachen bedankt...

* Ninotschka * said...

@Manuela: vielen lieben Dank! Und ich finde am Anfang braucht man einfach jede Menge Mut und Durchhaltevermoegen bis man sich ins Bloggen reingefummelt hat. Aber dann macht es mehr und mehr Spass, versprochen!